Produktsuche

Citronensäure 

 
Entfernen von Rotweinflecken
Rotweinflecke sofort mit heißem Wasser auswaschen. Geht der Fleck nicht heraus, bestreuen Sie ihn mit Kreidepulver und behandeln ihn noch mit Citronensäure nach.

 

Zum Reinigen und Entkalken von:

GESCHIRRSPÜHLER
Zuerst den Türbereich und stark verschmutzte Stellen im Innenraum behandeln. Dazu 2 Esslöffel (40g) Citronensäure in 1/2 Tasse heißem Wasser lösen. Mit Bürste oder Lappen reinigen. Die leere Maschine auf "Starke Verschmutzung/Topfreinigung" (60°C+) ohne Vorspülgang einstellen. 5-7 Esslöffel (100-140g) Citronensäure (bei viel Kalk ganze Packung) einstreuen. Dabei das Sieb aussparen. Programm durchlaufen lassen. Wichtig! Wenn der Vorspülgang nicht abzuschalten ist, den Kalklöser erst ca. 15 Min. nach dem Einschalten zugeben. 

TEE-/KAFFEE-/ESPRESSOMASCHINEN, KAFFEEVOLLAUTOMATEN
1-2 Esslöffel (20-40g) Citronensäure in 1 Liter Wasser lösen und in Wasserbehälter der Maschine füllen. Gerät einschalten und durchlaufen lassen. Anschließend 2 mal mit klarem Wasser durchspülen. Hinweise des Herstellers beachten.

KOCH-/HEISSWASSERGERÄTE
Zum Entkalken von Wasserkesseln, elektrischen Schnellkochern, Boilern, Eierkochern, Tauchsiedern. Lösung herstellen: 1-2 Esslöffel (20-40g) Citronensäure in 1 Liter Wasser lösen (entsprechend mehr bei größeren Geräten). Lösung bis zum Kalkansatz einfüllen und im Gerät erhitzen. Kurz einwirken lassen. Gut ausspülen. Tauchsieder in Lösung stellen und erhitzen, dann spülen.

KANNEN, TASSEN, ZAHNPUTZBECHER
Gegen Schlieren und Ablagerungen. 1/2-1 Esslöffel (10-20g) Citronensäure in Tee- oder Kaffeekanne geben, mit heißem Wasser lösen. Einwirken lassen. Gut ausspülen. Tassen und Becher ebenso behandeln.

ANGEBRANNTE EDELSTAHLTÖPFE UND PFANNEN
1/2-1 Esslöffel (10-2g) Citronensäure in 1 Tasse Wasser lösen. Lösung in Topf oder Pfanne aufkochen und einige Minuten kochen lassen. Spülen.

WC-/BIDET-REINIGUNG
Noch bevor sich ein Kalkrand gebildet hat, 1-3 Esslöffel (20-60g) Citronensäure pur oder gelöst im WC-Becken verteilen. Längere Zeit - evtl. über Nacht - wirken lassen. Bürsten und spülen.  

EDELSTAHL-, KUNSTSTOFF-, KERAMIK-, CHROMFLÄCHEN
2-4 Esslöffel (40-80g) Citronensäure in 1 Liter Wasser lösen. Flächen damit abwischen. Gründlich nachwischen oder abspülen.

WASCHMASCHINE
Ohne Textilien entkalken. 5-7 Esslöffel (100-140g) Citronensäure in 1/2 Liter Wasser auflösen und in die Trommel geben. 95°C-Programm ohne Vorwäsche durchlaufen lassen.

DUSCHKÖPFE, PERLATOREN, ARMATUREN
1-3 Esslöffel (20-60g) Citronensäure in 1/4 Liter Wasser lösen. Verkalkungen damit behandeln oder die Teile direkt in die Lösung tauchen. Längere Zeit einwirken lassen. Gut ausspülen.

 

 

Haftungsausschluss:

für die angegebenen Tips & Tricks, werden keine Haftung übernommen.