Produktsuche

Natronwasserglas

 
Befestigen von Kacheln
Streichen Sie die zu befestigende Kachel und die Wand zweimal nacheinander mit Natronwasserglas ein und lassen Sie sie trocknen. Beim dritten Anstrich drücken Sie die Kachel sofort an. Nach 10 Minuten sitzt die Kachel absolut fest.
oder
Lose oder hohl klingende Bodenfliesen in den Fugen anbohren und Natronwasserglas z.B. durch eine Kartuschenspitze mehrmals in die Fuge einfüllen, etwas zeitaufwendig, aber wirkungsvoll. Danach Öffnungen wieder ausfugen.

Einlegen von Eiern
Man verdünnt 1 Teil Natronwasserglas mit 9 Teilen Wasser und schlägt die Mischung mit dem Schneebesen auf. Nach einer Weile wird die Lösung dann gallertartig/halbfest. In diese Lösung werden die gereinigten Eier eingelegt. Die Wirkung dieser Konservierungsmethode basiert darauf, dass die Poren der Eierschale aufgefüllt werden und die Schale dadurch vor dem Eindringen von Keimen und Wasser oder Luft geschützt ist.
Zum Einlegen von 100 Eiern, stellen Sie eine Lösung aus 1 Liter Natronwasserglas und 9 Liter Wasser her.

Flammschutz
Holz, Papier und Stoff erhalten einen Flammschutz, wenn Sie mit einer Natronwasserglas-Lösung bestrichen werden. Ein Nachteil der Verwendung von Natronwasserglas ist, dass das Gewebe hart und steif und von einer weißen Schicht überzogen wird. Sie können alternativ auch Kalialaun als Flammschutz verwenden.

Haftmittel für Etiketten
Beim Aufkleben eines Etiketts oder Papier auf Metall ist die zu beklebende Stelle mit Schmirgelpapier anzurauhen. Auf diese angerauhte Stelle kleben Sie das Etikett, welches Sie vorher mit Wasserglas versehen haben. Auf diese Art und Weise kann man mit Wasserglas auch Etiketten auf Glas kleben.

 

 

Haftungsausschluss:

für die angegebenen Tips & Tricks, werden keine Haftung übernommen.