Produktsuche

Terpentin-Ersatz

Fleckenentfernung

Harzflecken 
Harz löst sich mühelos mit einem feuchten Tuch von der Haut, welches mit Terpentin-Ersatz getränkt wurde.

Farbe
Ölfarbe lässt sich von Glasscheiben gut entfernen, wenn die Farbe frisch ist und mit Terpentin-Ersatz abgerieben wird. Ältere Flecken sind mit der Rasierklinge weitgehend abzukratzen und dann zu behandeln wie frische Flecken.

Speckig gewordenes Wildleder
Tauchen Sie eine kräftige Bürste in Terpentin-Ersatz und bearbeiten Sie das Leder gegen den Strich. Wenn das Wildleder ganz trocken ist, werden die behandelnden Stellen über Wasserdampf mit einer Drahtbürste bearbeitet.

Pinsel reinigen
Nach dem Streichen mit Ölfarbe stellt man den Pinsel 24 Stunden in Terpentin-Lösungsmittel. Danach wird er mit heißem Soda- oder Salzwasser ausgewaschen. Kleinere Farbreste entfernt man durch Ausdrücken der Pinselhaare zwischen Daumen und Zeigefinger.
Achtung: Zum Trocknen und beim anschließenden Aufbewahren der Pinsel niemals auf die Borsten stellen.



Haftungsausschluss:

für die angegebenen Tips & Tricks, werden keine Haftung übernommen.