Schwefelsäure 94-96 % techn. 1 L

Otto Fischar GmbH & Co. KG

Artikelnummer 18741


 

Gefahr

Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.
Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

Lesen Sie bitte hierzu auch das Sicherheitsdatenblatt.

 



* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Schwefelsäure (auch Dihydrogensulfat genannt, veraltet Vitriolöl) ist eine chemische Verbindung des Schwefels mit der Summenformel H2SO4. Sie ist eine farblose, ölige, sehr viskose und hygroskopische Flüssigkeit. Schwefelsäure ist eine der stärksten Säuren und wirkt stark ätzend.

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Bei der Düngemittel-, Waschmittel- und Farbstoffherstellung
  • Bei Bleiakkumulatoren als Batteriesäure (Starterbatterie)
  • Bei der Sulfat- und Zinkherstellung
  • Bei der Gewinnung des Weißpigmentes Titandioxid
  • Bei elektrolytischen Prozessen als Elektrolyt
  • Zur Einstellung des pH-Wertes
  • Zur Pflege von Korbmöbel
  • Zur Echtheitsprüfung bei Elfenbein
  • Zur Entfernung von Arzneimittelflecken aus silbernen Löffeln und Blutflecken aus Holz
  • In chemischen Laboratorien